Innovation: Der LohrAnker

Innovation: Der LohrAnker

Die in Fachkreisen als "Schalanker von LohrElement" bekannte Stabilverbindung der Schalungselemente wurde innovativ verbessert und auf glasfaserverstärkten Kunststoff umgestellt. Nun hat er auch einen eigenen Namen: Der "LohrAnker"

Der "LohrAnker" übernimmt mehrere Funktionen in der LohrSchalung:

> Auflager für die Längsbewehrung

> Höchste Querschnittstabilität beim Betonieren

> Mechanische, kraftschlüssige Verbindung der Schalhaut mit dem Betonkern